Willkommen beim Generationen Netz Müllheim e.V.

Wir engagieren uns mit konkreten Projekten für ein sicht- und spürbares soziales Miteinander in unserem Lebensumfeld.

Unentgeltliche Einkaufshilfe

Wir haben eine Gruppe von zehn Mitgliedern und Unterstützern zusammengestellt, die Ihnen bei Bedarf unentgeltlich Einkaufshilfe leisten kann. Sollten Sie zu einer Risikogruppe gehören, zögern Sie nicht, wir helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie telefonisch Hans Richter, Vorsitzender des Generationen Netzes unter 07631 173518.


Unsere aktuellen Projekte

Das Insektenhotel-Projekt läuft.

Schülerinnen und Schüler der Georg-Kerschensteiner-Schule bauen mit ihrem Lehrer Herr Bodenmiller seit Januar mehrere Insektenhotels. Nach Fertigstellung werden sie in Müllheim verteilt auf öffentlichen Flächen aufgebaut.


Der Hebelpark wird bunt

 

Momentan bereitet eine Arbeitsgruppe des Generationen Netzes die Bepflanzung des Hebelparks mit heimischen, insektenfreundlichen Blumen und Gehölzen vor. Wir starten die Pflanzaktion im Frühjahr. Dann wird's bunt im Park - kommen Sie vorbei und geniessen Sie unser grünes Wohnzimmer.

Sie können uns gerne mit einer Spende unterstützen:

 

Generationen Netz Müllheim e. V. Sparkasse Markgräflerland, IBAN: DE 21 6835 1865 0108 3947 92 - Stichwort HEBELPARK.


Aktiv in Müllheim

Bewegungstreff im Bürgerhaus-Park

In Kooperation mit dem DRK Müllheim bieten wir jeden Montag von 10.00 bis 10.45 Uhr im Bürgerhaus-Park den Bewegungstreff für Seniorinnen und Senioren an. Leichte Übungen für Ihre körperliche Fitness. Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich. Nähere Informationen bei Ursula Müller, 07631 936 2756. 

 



Ein Haus der Begegnung für Müllheim in Kooperation mit der Initiative Soziale Stadt Müllheim.


Kooperation mit Zämme, einem Projekt der Diakonie Müllheim für Menschen zur gesellschaftlichen Teilhabe.


Spontane Aktionen wie Müllsammlungen mit Jugendlichen des Stadtjugendreferats und der Initiative Unterstadt, Wanderungen durch das Markgräflerland, Bau und Verkauf von Insektenhotels.