Willkommen beim Generationen Netz Müllheim e.V.

Wir engagieren uns mit konkreten Projekten für ein sicht- und spürbares soziales Miteinander in unserer Gemeinde.


Ukrainehilfe

Unsere humanitäre Hilfe gilt direkt der Not leidenden Zivilbevölkerung in der Ukraine. Mit Ihrer Spende

  • kaufen wir Lebensmittel, Hygieneartikel, Babynahrung, Medikamente und Verbandstoffe und geben sie an vertrauenswürdige     Institutionen zum Transport in das Grenzgebiet der Ukraine oder direkt in das vom Krieg erschütterte Land.
  • unterstützen wir lokale Initiativen, die bei uns im Markgräflerland geflüchteten Menschen helfen, meist Frauen mit ihren Kindern.

Wenn Sie unsere Aktion unterstützen möchten, wenn Sie helfen können, überweisen Sie bitte eine Geldspende auf unser Vereinskonto mit dem Stichwort „Ukraine“.

 

Sparkasse Markgräflerland

IBAN: DE 21 6835 1865 0108 3947 92

BIC: SOLADES1MGL

 

Wir sichern Ihnen zu, dass wir Ihre Spende zu 100% und ohne Selbstkostenabzug in die Einkäufe investieren. Auf Wunsch stellen wir gerne eine Spendenquittung aus. Bis zu einem Betrag von 300 € gilt der Kontoauszug als Nachweis.

 

Wir richten uns auf eine längerfristige Hilfe für die Menschen ein, die unter diesem Krieg leiden müssen. Bitte geben Sie unseren Spendenaufruf auch an Ihr privates Umfeld weiter.

 

Lassen Sie uns menschlich bleiben – gemeinsam geht es besser.

 

Infos und Bilder zur Ukrainehilfe.



Download
Ukrainehilfe - Einkaufsliste welcome bag
Auf der Einkaufsliste sind alle benötigten Artikel aufgeführt, zusätzlich die Adresse der Initiative "Markgräfler helfen" in Auggen und die Abgabetermine.
Einkaufsliste welcome bag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 800.6 KB

Generationengarten

Der Generationengarten entsteht an der Ecke Ziegleweg/Kochmatt auf ca 940 qm Fläche.

Wir danken der Stadtverwaltung Müllheim, der AGUS Markgräflerland, den lokalen Firmen und den vielen SpenderInnen für ihre wertvolle Unterstützung.


"Das Generationen Netz Müllheim e. V.  macht mit seinen Projekten schon längere Zeit von sich reden ... Mit dem Generationengarten folgt das nächste Projekt, dessen Erfolg sich ebenfalls schon in einer frühen Phase abzeichnet".

Zitat Badische Zeitung 15.5.21

Hier gehts zum aktuellen Entwicklungsstand, und zu Bildern des Eröffnungsfestes.


Hebelpark - Müllheims grünes Wohnzimmer

Bau ein Insektenhotels mit Schülerinnen und Schülern der Alemannen Real Schule Müllheim. Pflanzaktionenen 2020 und 2021 - 4000 Narzissen- und 2500 Krokuszwiebeln. Ein grosses Dankeschön der Firma Baumpflege Pfefferer.


Schiiebefüür - Scheibenfeuer

Gemeinsam mit einer Gruppe engagierter Müllheimer Bürger und lokaler Geschäfte organisiert das Generationen Netz Müllheim e. V. das Scheibenfeuer. Für 2022 ist es abgesagt, hoffen wir auf auf 2023: schibii - schiboo ...


Bewegungstreff im Bürgerhauspark

In Kooperation mit dem DRK Müllheim bieten wir jeden Montag von 10.00 bis 10.45 Uhr im Bürgerhaus-Park den Bewegungstreff für Seniorinnen und Senioren an. Leichte Übungen für Ihre körperliche Fitness. Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich.

Nähere Informationen bei Ursula Müller, 07631 936 2756. 

 



Kooperationen

Wir unterstützen das Aktionsbündnis barrierefreier und zukunftsgerechter Bahnhof. Gemeinsam mit dem Aktionsbündnis setzen wir uns für eine zukunftsgerechte Gestaltung des Bahnhofsvorplatzes und für eine östliche Rampe zum barrierefreien Zugang der Gleise ein.

 

Drei Mädchen und acht Jungs der Klasse L8 der Albert-Julius-Sievert-Schule für Sonderpädagogik bewirtschaften in unserem Generationengarten ein Beet. Sie pflanzen Gemüse und Kräuter für ihren Kochunterricht an. Gutes Gelingen!

 

Das Generationen Netz Müllheim e. V. kooperiert mit der Christophorus-Gemeinschaft Müllheim e. V. Wir initiieren konkrete Begegnungsmöglichkeiten für und mit Menschen mit Behinderungen. Wichtig ist uns, diese Menschen in der  Teilhabe am öffentlichen Leben zu unterstützen.

 

Gemeinsam mit der Initiative soziale Stadt Müllhein engagieren wir uns für ein Haus der Begegnung für Vereine.


Spontane Aktionen

Kleine Wanderungen durch das Markgräflerland, Müllsammlung im Stadtgebiet, Glühweinabende, Sommerfeste ...